Der Gesang der Flusskrebse von Delia Owens

"Du allein weißt
wie Einsamkeit
Den Augenblick fast
ins Unermessliche dehnt
Bis er endet
Und wie viel Himmel
In einem Atemzug ist
Wenn die Zeit vom Sand
Zurückgleitet."

Dort, wo die Flusskrebse singen – in tiefster Sumpflandschaft North Carolinas – lebt Kya Clark, auch bekannt als das Marschmädchen. Kaum einer Protagonistin gelingt es, den Leser derart in ihren Bann zu ziehen, kaum eine Protagonistin berührt mit ihrer Geschichte so sehr. Im Alter von sechs Jahren wird Kya verlassen, zum ersten Mal...

„Kya rannte zu der Stelle, sie wusste, von dort aus war der Weg zusehen; bestimmt würde Ma von dahinten aus winken, aber als sie ankam, sah Kya nur noch den blauen Koffer – die Farbe im Wald so fehl am Platz – verschwinden. Eine Schwere, so zäh wie schwarzer Baumwollschlamm, verengte ihr die Brust, als sie zu den Verandastufen zurückkehrte, um zu warten.“

Doch vergebens. Unmittelbar danach kehren ihr auch die restlichen Familienmitglieder den Rücken zu, machen sich auf den Weg in Richtung eines Neuanfangs. Alle hinfort. Kya bleibt: Sie lässt ihre frühe Kindheit hinter sich, schlägt sich auf eigene Faust durchs Leben und wächst zur jungen Frau heran. Zwischen Einsamkeit, Weltvergessenheit und einer faszinierenden Anziehungskraft der Natur begegnet sie irgendwann der Liebe.

„Am nächsten Abend saßen sie am Strand. [ …] Sie erzählte, wie er ihr den Weg nach Hause gezeigt hatte, als sie sich, damals noch als kleines Mädchen, in der Marsch verirrt hatte. Oder wie Tate ihr das erste Gedicht vorgelesen hatte. Sie erzählte von dem Federspiel und dass er ihr Lesen beigebracht hatte, dass er jetzt als Wissenschaftler in dem Labor arbeitete. Er war ihre erste Liebe...“

Nur, der Schein der Idylle trügt. Es kommt der Tag, an dem eine Leiche gefunden wird. Das Schicksal, welches es bisweilen nicht gut mit Kya meinte, stellt sie erneut auf eine harte Probe.

Delia Owens hat mit ihrem Debüt ein wunderbares Buch geschaffen. Für uns einer der schönsten Romane des Jahres: Spannend, tiefgreifend und in Erinnerung bleibend geschrieben – schade, dass auch die letzte Seite sich irgendwann dem Ende zuneigt.

Owens, Delia
hanserblau
ISBN/EAN: 9783446264199
22,00 € (inkl. MwSt.)