Aachener Intrigen (kartoniertes Buch)

Der zweite Fall für Britta Sander, Britta Sander 2 - KBV-Krimi 407
ISBN/EAN: 9783954414123
Sprache: Deutsch
Umfang: 343 S.
Format (T/L/B): 2.5 x 18 x 12 cm
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
10,95 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Hoppla - jetzt kommt Britta Sander Junge Detektivin auf turbulenter Mörderjagd Britta Sander und ihr Kollege Eric Lautenschläger sind froh, als ein Lichtblick den alltäglichen Trott der Detektei Schniedewitz & Schniedewitz erhellt: IT-Spezialist Tahar Karim bittet die beiden Detektive im Auftrag eines Aachener Technologie-Unternehmens um Hilfe. In dem Unternehmen gibt es einen Maulwurf, der Forschungsgeheimnisse ausspioniert und an die Konkurrenz verkauft. Als Marketing-Fachfrau Franziska Decker und Unternehmensberater Roderich Müller-Schwan werden Britta und Eric in die Memento GmbH eingeschleust, tatkräftig unterstützt von Tahar. Weil die drei Undercover-Agenten im Handumdrehen eine brandgefährliche Verschwörung aufdecken, schaltet sich auch der kettenrauchende, stets brummige Kriminaloberkommissar Körber alsbald in die Ermittlungen ein. Als Tahar nur knapp einem Anschlag entgeht und kurz darauf ein Forscher in seinem Labor brutal ermordet wird, beginnt ein gnadenloser Wettlauf mit der Zeit.
Ingrid Davis (Jahrgang 1969) ist gebürtige Aachenerin und begann bereits im Alter von zehn Jahren mit dem Schreiben von Kurzgeschichten, Novellen und Gedichten. Ihr Weg führte sie nach dem Studium Englischer Literatur und Geschichte jedoch zunächst nicht in die Schriftstellerei, sondern ins Marketing und Projektmanagement. Hauptberuflich ist sie auch heute noch als Marketingmanagerin tätig und lebt mit ihrem Partner in Aachen. Neben dem Krimischreiben verbringt sie ihre Freizeit gerne mit Reisen, Kino, Literatur und Strategiespielen.