0

Künstliche Intelligenz - Wie sie funktioniert und wann sie scheitert

Eine unterhaltsame Reise in die seltsame Welt der Algorithmen, neuronalen Netze und versteckten Giraffen

22,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783960091608
Sprache: Deutsch
Umfang: 250 S.
Format (T/L/B): 1.6 x 22.7 x 15.3 cm
Auflage: 1. Auflage 2021
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

KI verständlich und humorvoll erklärt - ein Buch für alle technisch InteressiertenDer US-Bestseller jetzt auf DeutschDas Buch vermittelt fundierte technische Informationen anhand von gut nachvollziehbaren KI-Experimenten und wirft auch einen kritischen Blick auf den aktuellen Einsatz von KIJanelle Shane bloggt auf aiweirdness.com, ihre Arbeit wurde in der New York Times, Slate und The New Yorker vorgestellt Wir verlassen uns jeden Tag auf künstliche Intelligenz, wenn es um Empfehlungen, Übersetzungen und Katzenohren für unsere Selfie-Videos geht. Wir vertrauen KI auch in Fragen von Leben und Tod, auf der Straße und in unseren Krankenhäusern. Aber wie intelligent ist KI wirklich, auf welche Weise löst sie Probleme, wie versteht sie Menschen? Janelle Shane liefert Antworten auf Fragen zu KI, die Sie sich schon immer gestellt haben, und auf einige, auf die Sie definitiv noch nicht gekommen sind: Wie kann ein Computer das perfekte Sandwich entwerfen? Und kann man einer KI beibringen, zu flirten oder gute Witze zu erzählen? In dieser klugen, oft sehr lustigen Einführung in die interessanteste Wissenschaft unserer Zeit zeigt Janelle Shane, wie KI-Algorithmen lernen, wo sie versagen und wie sie sich anpassen. Sie erfahren, wie KIs trainiert werden, was Deep Learning ist, wo die Gefahren bei selbstfahrenden Autos liegen, wie sich Vorurteile aus KI-Trainingsdaten auf Bewerbungsverfahren auswirken - und warum Bilderkennungs-KIs auf Giraffen fixiert sind. Das perfekte Buch für alle, die sich eine informierte Meinung bilden möchten und neugierig darauf sind, wie die KI-Roboter in unserem Leben funktionieren.

Autorenportrait

Janelle Shane hat einen Doktortitel in Elektrotechnik und einen Master in Physik. In ihrem Blog aiweirdness.com schreibt sie über künstliche Intelligenz und die lustige und manchmal beunruhigende Art und Weise, wie Algorithmen menschliche Dinge falsch machen. Ihre Arbeit wurde auf der TED-Hauptbühne und unter anderem in der New York Times, The Atlantic, WIRED und PopularScience vorgestellt. Sie ist mit ziemlicher Sicherheit kein Roboter.

Sonstiges

Weitere Artikel aus der Kategorie "Informatik, EDV/Programmiersprachen"

Alle Artikel anzeigen