Herzlich Willkommen...

...und schön, dass Sie da sind! Egal ob Dauerregen, nachtschlafende Zeit oder einfach zuviel Arbeit - es gibt viele Gründe, warum Sie mal nicht persönlich bei uns vorbeikommen können. Unser Bücherstübchen im Netz hat rund um die Uhr für Sie geöffnet. Bestellen Sie ganz bequem von Zuhause oder unterwegs Ihre Wunschbücher. Falls Sie einen Titel nicht finden, reicht eine kurze Nachricht und wir machen uns auf die Suche. Interessante Neuigkeiten, Buchtipps und noch mehr gibt es hier natürlich genauso.

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken wünscht das Team der Bücherstube!

logo_vorlesetag.jpg

Am 16. November 2018 wird wieder in ganz Deutschland vorgelesen!

Wie jedes Jahr am dritten Freitag im November rufen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen.

Alle Menschen sind eingeladen, an diesem Tag gemeinsam ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen. Ob große Veranstaltung oder Vorlesen im kleinen Kreis: Ziel ist es, Kinder bereits früh mit Geschichten in Kontakt zu bringen und für das Lesen zu begeistern. Das Jahresthema 2018 lautet "Natur und Umwelt", aber natürlich sind Bücher zu anderen spannenden Themen ebenfalls ausdrücklich erwünscht. Hauptsache, es wird vorgelesen!

Die Bücherstube hält viele tolle Vorlesebücher für jedes Alter bereit. Kommen Sie vorbei und suchen Sie sich Ihr Lieblingsbuch aus!

Sylvie Schenk zur Woche unabhängiger Buchhandlungen

sylvieschenk1.jpg"Unabhängige Buchhändler sind freie Menschen ohne Ketten, die nach ihrem Gusto arbeiten und sich nur von ihrer Leidenschaft fesseln lassen. Sie kämpfen gegen die Widrigkeiten des Berufs und geben nicht leicht nach. Und als Kunde spürt man das. Man wird beraten, es entsteht ein Gespräch, denn meistens kennen die Buchhändler ihre Kunden. Sie haben die Bücher gelesen, die sie empfehlen, sie wissen, wer sich in Abenteuer stürzen will, wer in einem philosophischen Roman, wer in die Geschichte und andere Kontinente reisen will, wer träumen, nachdenken, weinen, lachen möchte. Das wissen doch sonst nur Freunde, oder?"

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Frau Schenk, die am Autorensamstag eine fabelhafte Bücherstubenehrenbuchhändlerin auf Zeit wurde, viele schöne Romane empfohlen und ihre Bücher signiert hat.

Gregs Tagebuch 13 und Ostwind 6 sind da!

gregstagebuch13.jpegostwind6.jpg

In "Eiskalt erwischt" herscht tiefster Winter, und weil die ganze Stadt eingeschneit ist, hat Greg schulfrei. Eigentlich könnte er jetzt gemütlich im Warmen sitzen und Videospiele spielen. Doch seine Mom schickt ihn raus an die frische Luft und damit hinein ins Chaos.

In "Der große Orkan" zieht ein Sommersturm über Kaltenbach und bringt einen fahrenden Pferdezirkus mit sich. Während Ari von der faszinierenden Welt des Kunstreitens magisch angezogen wird, reagiert Ostwind merkwürdig aufgebracht auf die Besucher. 

Krimi-Bestseller in der Bücherstube

fitzekinsasse.jpgkutschermarlowe.jpg

In "Der Insasse", dem neuen Thriller von Sebastian Fitzek, lässt sich ein Mann in die geschlossene psychiatrische Anstalt einweisen, um mutmaßlichen Entführer seines kleinen Sohnes zu finden.

Mit "Marlow" setzt Volker Kutscher seine erfolgreiche Reihe um Kommissar Gereon Rath fort. Ein tödlicher Verkehrsunfall stellt sich als nur als Spitze des Eisbergs eines Geflechts aus Geheimakten, Morphium und Politik heraus. Die Fäden zieht ein Mann, dem Rath nie mehr begegnen wollte: Unterweltkönig Johann Marlow.